Kirchengemeinde St. Jürgen zu Gettorf
  • Ankündigungen

    Besuchen Sie auch unsere Seite der KONZERTKIRCHE: www.konzertkirche-gettorf.de

  • Nachrichten aus unserer Gemeinde:

  • Terminkalender

    August 2016
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031EC
  • Nächste Termine

  • Von koehrsen

    Themen: Presse | Kommentare deaktiviert

    Gettorf: Gottesdienst in der Erlebniswoche, Pastor Schulz

    Von koehrsen

    24. August 2016
    17:30bis18:30
    gettorf
    Zur Quelle gehen – Kraft schöpfen: Unter diesem Leitwort lädt die Kirchengemeinde Gettorf zu einem Gottesdienst während der diesjährigen Erlebniswoche der Senioren ein. Der Gottesdienst beginnt morgen, 24. August, um 17.30 Uhr in der St.-Jürgen-Kirche. Er wird gestaltet von Pastor Dirk Schulz, der Organistin Julia Uhlenwinkel und von Ulla Heinemann aus Lindau.
    (ez vom 23.8.2016)

    Themen: Termine | Kommentare deaktiviert

    “La Vigna“ in der Gettorfer Konzertkirche

    Von koehrsen

    Theresia und Christian Stahl stellen am Sonnabend in der St.-Jürgen-Kirche barocke Musik auf barocken Instrumenten vor
    gettorf

    Das Duo „La Vigna“ aus Radebeul gastiert am Sonnabend, 13. August, in der Konzertkirche Gettorf. Die beiden Musiker Theresia und Christian Stahl werden hier barocke Musik zu Gehör bringen: Die Darstellung stilisierter Leidenschaften und seelischer Erregungszustände, von Bewunderung, Liebe, Hass, Verlangen, Freude und Trauer sind zentrale Themen der geistlichen und weltlichen Musik des Barock. Das Duo „La Vigna“ stellt dem Publikum spannungsgeladene Interpretationen der affektreichen Musik vor. Das Repertoire des Duos reicht dabei vom Frühbarock bis zum Empfindsamen Stil. Weiterlesen »

    Themen: Presse | Kommentare deaktiviert

    Hinhören beim Duo Ascolto

    Von koehrsen

    Gettorf

    Am Sonntag, 24. Juli, gastiert das Duo Ascolto um 19 Uhr in der Konzertkirche Gettorf. Seit beinahe 20 Jahren konzertiert das Flöten- und Gitarren-Duo Susanne Wohlmacher und Carsten Linck mit Musik aus verschiedensten Stilepochen. Originalwerke aus dem 16. bis 20. Jahrhundert sind ebenso vertreten wie argentinische Tangomusik und Bearbeitungen von Liedern und Klavierstücken.

    Der Name ist Programm: Das spanische Wort „ascolto“ bedeutet das aufmerksame Hinhören auf Verborgenes im scheinbar Bekannten, auf Vertrautes im scheinbar Fremden. Das Konzertprogramm enthält Barocksonaten und italienische Serenaden sowie Werke aus dem 20. Jahrhundert. Karten gibt es ab 18 Uhr an der Abendkasse oder im Vorverkauf in der Bücherstube Iwersen.

    ez

    Themen: Presse | Kommentare deaktiviert

    Grund zum Feiern – vier Jahrzehnte Pfadfinder

    Von koehrsen

    Gettorfer Pfadfinderstamm St. Jürgen wird 40 Jahr alt / Jubiläumsfest Fest für Groß und Klein

    Gettorf Die Pfadfinder des Stamms St. Jürgen feierten am Sonnabend ihr 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde das große Zelt aufgebaut, um mit Mitgliedern, Angehörigen und vielen Gästen das Jubiläum zu würdigen. An den Zeltwänden hatten die Mitglieder viele Fotos und Poster aufgehängt, auf denen sie einen Blick zurück warfen auf die Fahrten und Veranstaltungen der vergangenen Jahre. Viele der Gäste blieben gerne davor stehen und schauten sich an, wo der Stamm schon überall war. Auf der gegenüber liegenden Seite war eine knappe Chronik der vier Jahrzehnte ausgestellt. „Natürlich gibt es kleine Lücken, aber im Groben ist sie vollständig“, erklärte Stammesführer Lars Mahmens.
    Der Stamm St. Jürgen zählt zu einem der ältesten Pfadfinderstämme im Dänischen Wohld. „Besonders stolz sind wir darauf, dass wir zu jeder Zeit etwa 70 Mitglieder im Stamm hatten“, sagte Mahmens.

    Eröffnet wurde das Fest mit einem feierlichen Gottesdienst von Pastor Frank Boysen auf der Wiese am Zelt. Im Anschluss ergriffen Ehrengäste das Wort und lobten das Engagement der Pfadfinder. Ihr Einsatz für die Gemeinschaft sei wertvoll, hieß es. Auch Gettorfs Bürgermeister Jürgen Baasch überbrachte dem Stamm seine Glückwünsche und gratulierte zum Geburtstag. Weiterlesen »

    Themen: Presse | Kommentare deaktiviert

    Kinder- und Jugendchor zeigen Musical: Tuishi pamoja

    Von koehrsen

    Gettorf

    40 Sängerinnen und Sänger des Kinderchores und des Jugendchores Good News laden am Sonntag, 10. Juli, zur Aufführung des Musicals „Tuishi pamoja“ in den Gemeinderaum ein. Seit Beginn des Jahres bereiten sie sich auf diese Aufführung vor. Nun ist es soweit: „Tuishi pamoja – eine Freundschaft in der Savanne“ wird um 17 Uhr auf der Bühne im Gemeindehaus aufgeführt. „Tuishi pamoja“ (sprich tuischi pamodscha) ist Swahili und bedeutet „Wir wollen zusammen Leben.“ Im Mittelpunkt stehen das Giraffenkind Raffi und das kleine Zebra Zea. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

    (Quelle: shz / Eckernförder Zeitung vom 7.7.2016)

    Themen: Presse | Kommentare deaktiviert

    Vivaldi trifft Kästner in Gettorf

    Von koehrsen

    Gettorf

    Eine besondere Begegnung erwartet die Gäste eines musikalisch- literarischen Abends in Gettorf am Freitag, 8. Juli, in der St.-Jürgen-Kirche: Unter dem Titel „Vivaldi trifft Kästner in Gettorf“ treten um 20 Uhr zwei der ganz Großen der europäischen Kultur in einen Dialog miteinander: Antonio Vivaldis Violinkonzerte „Die Vier Jahreszeiten“ in der Kammermusikversion des Duo Folani begegnen Erich Kästners Gedichtzyklus „Die Dreizehn Monate“ aus dem Jahr 1954.

    Während Vivaldi in unübertroffener Weise die Jahreszeiten in Töne gießt, beschreibt Kästner anrührend ein „Jahr auf dem Lande“ und erfindet gar einen dreizehnten Monat, der alles Wünschenswerte in sich vereint. Kästners klimatisch sehr deutsches Jahr trifft auf Vivaldis eindeutig mediterrane Jahreszeiten.

    Geiger und Rezitator Ihno Tjark Folkerts präsentiert zusammen mit seinem Duo-Partner, dem armenischen Cellisten Suren Anisonyan, das Aufeinandertreffen von musikalischer und literarischer Hochkultur. In der Pause stehen für die Gäste Wein und Sekt zur Erfrischung zum Angebot.

    Karten zum ermäßigten Vorverkaufspreis gibt es in der Bücherstube Iwersen (Gettorf) und online unter www.trio-limusin.de zu kaufen. Die Konzertkasse öffnet um 19 Uhr.

    ez
    (Quelle: shz / Eckernförder Zeitung vom 5.7.2016)

    Themen: Presse | Kommentare deaktiviert

    « Vorangehende Artikel