Kirchengemeinde St. Jürgen zu Gettorf
  • Nachrichten aus unserer Gemeinde:

  • Terminkalender

    März 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031EC
  • Nächste Termine

  • Besuchen Sie auch unsere Seite der KONZERTKIRCHE: www.konzertkirche-gettorf.de

  • « | Home | »

    Gettorf: Taizé-Projekt

    Von koehrsen

    9. März 2017
    19:30bis20:30
    16. März 2017
    19:30bis20:30
    23. März 2017
    19:30bis20:30
    30. März 2017
    19:30bis20:30

    Jede Gemeinschaft mit Gott führt zum Nächsten.
    (Frère Roger 1915-2005)

    Frère Roger Schutz kam am 20. August 1940 nach Taizé – ein Ort etwa 10km nördlich von Cluny, der damals nahe der Demarkationslinie zwischen dem im Juni 1940 von der Wehrmacht besetzten Norden und dem bis zum 11. November 1942 unbesetzten Teil Frankreichs lag. Schutz kaufte ein Haus und nahm Kriegsflüchtlinge und Juden auf, die auf der Flucht waren. Als die Wehrmacht die ‘zone libre’ besetzte, war Schutz gerade in der Schweiz. Nach der Befreiung Frankreichs durch die Westalliierten kehrte er mit drei Freunden nach Taizé zurück. In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg besuchten sie oft kriegsgefangene Deutsche eines nahen Gefangenenlagers und konnten mit der Zeit auch das Vertrauen der Wachen so weit gewinnen, dass sie Gefangene zum sonntäglichen Gottesdienst einladen durften.

    Dies war der Beginn der „Gemeinschaft von Taizé“ – bekannt vor allem durch die in Taizé selbst und in verschiedenen anderen Orten der Welt ausgerichteten ökumenischen Jugendtreffen, zu denen Tausende Besucher vieler Nationalitäten und Konfessionen kommen. Die Popularität der im Geiste der Gemeinschaft entstandenen Gesänge von Taizé ist ungebrochen.

    In diesem Sinne laden auch wir herzlich ein zu Taizé-Abenden im März. Jeweils donnerstags zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr treffen sich Menschen, die Lust haben, als Sänger(innen) oder als Instrumentalisten die Gesänge zu gestalten oder auch nur einfach im Geiste von Taizé beieinander zu sein. Das Projekt beginnt am Donnerstag, 09. März, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Weitere Treffen sind an den drei folgenden Donnerstagen (16.03., 23.03. und 30.03. jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus) geplant. Ziel des Projektes ist die Gestaltung der Taizé-Andacht am Freitag, 31. März, in der Kirche zum guten Hirten in Schinkel. Weitere Informationen und Anmeldung bei Kantorin Julia Uhlenwinkel 04346-4139010.  

    Topics: Termine | Kommentare deaktiviert

    Kommentare geschlossen.