Kirchengemeinde St. Jürgen zu Gettorf
  • Nachrichten aus unserer Gemeinde:

  • Terminkalender

    September 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930 
  • Nächste Termine

  • Besuchen Sie auch unsere Seite der KONZERTKIRCHE: www.konzertkirche-gettorf.de

  • Kindergarten Arche Noah

    arche noah

    Anmeldezeiten für die KiTa’s “Regenbogen”, “Arche Noah”
    und “Krippe am Regenbogen”:

    In der KiTa “Regenbogen”
    im Januar und Februar
    montags, mittwochs, donnerstags
    zwischen 09:00 Uhr – 11:00 Uhr

    ansonsten nach telefonischer Absprache

    Betreuungszeiten:

    montags – freitags: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
    Früh-und Spätdienst von 7:30 -13:00 Uhr
    ½ stündlich hinzubuchbar

     

    Kontakt:

    Leiterin: Ingrid Schössler, Tel.: 04346 / 9388-50
    e-Mail:
    ev-kita-regenbogen-gettorf@kkre.de

    Lage der Kindertagesstätte

    Die Kindertagesstätte liegt im Zentrum, also im „Herzen“ Gettorfs. Die Einrichtung ist verkehrsgünstig zu erreichen. Sie befindet sich zwischen dem DRK Haus und dem Pastorat in der Herrenstraße 4.

    Die Kindertagesstätte liegt in einer ruhigen Umgebung, einer kleinen grünen Oase mit schönem Spielgelände.

    Unsere Räume

    archeinnen01archeinnen02Gruppenraum und Flur, verstehen wir als Spiel- und Lernorte.

    In Absprache mit den Pädagoginnen begegnen und bewegen sich die Kinder ihren Bedürfnissen entsprechend frei und können spielen, malen, entspannen, gestalten, sich zurückziehen, konstruieren, experimentieren, bauen und ausprobieren.

    Die Kinder nehmen bei uns Einfluss auf die Gestaltung der Gruppenräume, des Flures, etc.

    Unser Außengelände

    -    archeaussen01Bietet viel Bewegungsraum
    -    große Sandkiste
    -    verschiedene Kletter- und Spielgeräte, Schaukel
    -    Obstbäume
    -    „große Wiese“ bei Bedarf, durch eine Pforte erreichbar.

    Unser pädagogischer Schwerpunkt

    Wir betrachten Kinder als eigenständige aktive Persönlichkeiten mit individuellen Stärken. Sie schaffen sich ihr ganz eigenes Bild von der Wirklichkeit und bestechen durch ihre natürliche Neugier und ihren Forschungsdrang.

    Das Kind bildet sich selbst.
    Kinder bilden sich im Spiel.

    Wir geben jedem Kind so viel Bestätigung wie möglich und so wenig Kritik wie nötig. In der täglichen pädagogischen Arbeit übernehmen wir somit verschiedene Rollen und Aufgaben, unter Berücksichtigung des Entwicklungsstandes des Kindes sowie der organisatorischen Abläufe im Alltag.
    Wir sind uns unserer Vorbildfunktion stets bewusst. Wir bemühen uns die Ansprüche und Erwartungen, die wir als pädagogische Fachkraft an die Kinder stellen, zu leben.

    Wir sehen uns als Entwicklungsbegleiterinnen in der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Kindern und Eltern. Unsere Arbeit wollen wir zum Wohle des Kindes, ergänzend und unterstützend zur Familie ausüben.

    „Immer wenn Du ein Kind siehst,
    erwischst Du Gott auf frischer Tat.“
    (Martin Luther 1483 – 1546)

    Schwerpunkt unserer evangelischen Kindertagesstätte ist die religiöse Erziehung.

    Im Mittelpunkt stehen die Stärken der Kinder und Werte wie Nächstenliebe, Mitverantwortung gegenüber anderen Menschen und Achtung der Schöpfung. Bei uns haben Kinder und Eltern die Möglichkeit, den christlichen Glauben und seine Traditionen kennen zu lernen und zu erleben. Wir lassen in unsere Arbeit religions-pädagogische Elemente in die ganzheitliche Pädagogik einfließen.

    „Man sollte ein Kind zu dem Menschen heran wachsen lassen, der er ist und der in ihm steckt, denn die unbekannte Person in einem jeden von ihnen, ist die Hoffnung der Zukunft.“ (Korczak)

    Feste Termine im Jahr

    Immer wiederkehrende Feste begleiten uns durchs ganze Jahr.
    -    Begrüßung der neuen Kinder in der Kirche
    -    Erntedankfest
    -    Laternenfest am St. Martinstag
    -    Krippenspiel  am 4. Advent
    -    Faschingsfest am Rosenmontag
    -    Sommerfest

    Fester Tagesablauf

    archeaussen02Neben den wöchentlich wiederkehrenden pädagogischen Angeboten haben die Kinder die Möglichkeit FREI zu entscheiden, was, wann, wo, wie lange und mit wem sie spielen wollen.

    Unsere Gruppe

    In der KiTa Arche Noah werden in einer altersgemischten Gruppe  Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren betreut.
    Zu dem Gruppenraum gehört ein eigener Waschraum mit Toiletten und Waschbecken, archegruppesowie einem Wickeltisch. Der Flur dient als Garderobe und bei Bedarf als Spielbereich.

    Unser pädagogisches Team

    Die Mitarbeiterinnen der Arche Noah befinden sich im stetigen Austausch mit den Mitarbeiterinnen des Regenbogens. Wir sehen uns als ein Team. Wir haben gemeinsame Dienstbesprechungen, sind im stetigen Austausch über den Entwicklungsstand der Kinder. Vertreten uns bei Krankheit. archegruppenlogoPlanen und feiern gemeinsame Feste und Aktivitäten. So erleichtern wir den Kindern den Übergang von der Arche Noah zum Regenbogen.

    Zusammenarbeit mit den Eltern

    Wir verstehen unsere Arbeit als
    „Familien unterstützend“! Daher betrachten wir den vertrauensvollen Kontakt zwischen Ihnen als Eltern und uns als pädagogischem Team für notwendig, hilfreich und unabdingbar.

    Wir möchten Ihnen bei der Entwicklung und dem Wohl Ihres Kindes hilfreich zur Seite stehen.

    Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen

    Selbstverständlich unter Berücksichtigung des Datenschutzes, ist es   uns sehr wichtig die Kontakte mit dem  Jugend- und Gesundheitsamt, der Kommunal- und Kirchengemeinde, Therapeuten, Ärzten, Beratungsstellen, Polizei, Handwerksbetrieben, dem Heimatmuseum und den Geschäftsleuten, etc., zu pflegen.

    Zusammenarbeit mit dem Gemeinwesenfamiliengottesdienst

    Durch Familiengottesdienste und z.B. Besuchen auf Senioren-Geburtstagen unserer Kirchengemeinde bringen sich die Kinder der Kindertagesstätte Arche Noah in das kirchliche Gemeindeleben mit ein.